220108 LIVEU PRODUCT 2.jpg

Das sind unsere
LiveU Premium Services.

In fünf Minuten ohne Konfiguration ON AIR.

LiveU ist aus der Broadcast- und Streaming-Welt nicht mehr wegzudenken. Die innovative und erprobte Technologie ermöglicht es, auf Knopfdruck Video in bis zu 4K-Auflösung mit unter einer Sekunde Verzögerung um die Welt zu senden. Die Bündelung von mehreren 4G/5G-Mobilfunksignalen zu einem einzigen starken Video-Feed macht es möglich.

Doch so intuitiv und unkompliziert die LiveU-Transmitter auch sind, gibt es dort wo das Videosignal empfangen wird leider immer noch grossen technischen Aufwand – vor allem dann, wenn LiveU nur für ein paar Stunden oder Tage genutzt werden soll. LiveU-Empfangsserver sind deshalb oft stationär und müssen von Netzwerk-Admins aufwendig integriert werden.

Deshalb sind bei uns nicht nur die Transmitter Plug&Play, sondern auch der Empfangsserver. Das komplette System ist extrem mobil, autark und in fünf Minuten einsatzbereit - dank integriertem 5G-Router sogar ohne kundenseitige Netzwerkkonfiguration.

Zuverlässige Videoqualität
dank 4G/5G-Bündelung

Sechs starke 4G/5G-Modems für professionelles HD-Video mit unter einer Sekunde Verzögerung.

Unser LiveU-Komplettsystem erlaubt die gleichzeitige Übertragung von zwei HD-Videosignalen in Full-HD 1080P50 mit jeweils bis zu 12Mbs über die Schweizer Mobilnetze von Swisscom, Sunrise und Salt. Sechs Modems mit entsprechenden 4G/5G-SIM-Karten bündeln die Signale zu einem einzigen, starken Stream, der dann zum Empfangsserver geschickt wird.

Eine Verzögerung von unter einer Sekunde erlaubt zum Beispiel flüssige Gespräche zwischen Moderator:in im Studio und einem zugeschalteten Gast. Also genauso, wie wir es von Zoom & Co. kennen – aber in TV-Qualität sowohl bei Bild als auch Ton.

Als Option kann die Unit vor Ort zusätzlich via Wifi oder Ethernet mit dem vorhandenen Internet verbunden werden. Dies empfiehlt sich in Gebieten mit instabiler Netzabdeckung.

1K3A0828.jpeg

Von Smartphone über ENG bis Multicam

Smartphones haben sich in der Broadcast-Welt etabliert und bieten heute eine verblüffende Bildqualität. Wir haben deshalb ein iPhone 13 Pro Max exklusiv für LiveU-Streaming in Betrieb. Dank LU-Smart-App können zwei 5G-Signale (internes Modem plus 5G-Hotspot) gebündelt werden für bis zu 12Mbs Speed.

 

Unsere Haupt-Unit ist ein LiveU LU300 HEVC mit zwei internen 4G-Modems, zwei externen 4G-USB-Modems von Huawei sowie zwei starken, externen 5G-Hotspots (Netgear M5).

Standardmässig verwenden wir einen Canon XF605 Camcorder, der via SDI an die LiveU-Unit angeschlossen wird. Über SDI oder HDMI können aber Kameras nach Ihrer Wahl oder auch Bildmischer für Multicam-Produktionen verbunden werden.

Gäste von überallher

via App zuschalten

Es braucht nicht immer unsere eigenen LiveU-Units, um Video von A nach B zu senden. Unser Empfangsserver kann auch verwendet werden, um Ad-Hoc-Gäste zu Ihrem Event zuzuschalten. Dazu schicken wir Ihren entfernten Gästen einfach eine SMS, mit der sie die LiveU-App LU-Smart herunterladen und dann sofort und praktisch ohne Verzögerung auf unseren Server streamen können. Ein gutes Wifi oder Mobilnetz auf der Gegenseite reicht.

Und da unser Server zwei Kanäle hat,

können wir gleichzeitig zwei externe Gäste zuschalten.

220108 SERVER V2 1.jpg

Unser mobiler LiveU-Server LU2000

Smart, kompakt und autark.
Und auf Wunsch sogar
vollständig Plug&Play

Unser mobiles Server-Rack mit dem zweikanaligen LiveU-Server LU2000 passt in jeden Smart-Kofferraum. Es ist bei Ihnen vor Ort innert fünf Minuten betriebsbereit, solange Ihr Netzwerk korrekt vorbereitet wurde (Fixe IP-Adresse; Weiterleitung aller erforderlichen Ports).

Sie müssen nur noch die zwei SDI- oder HDMI-Ausgänge mit Ihrem Bildmischer oder Screen verbinden und über das Online-Tool LU-Central die entfernten Sende-Units den SDI-Ausgängen zuteilen. Dabei sind wir Ihnen selbstverständlich vor Ort behilflich - und zur Not sogar via AnyDesk aus dem Home-Office.

Das ganze System kann dank unserer EcoFlow Power Station DELTA 1300 (1800 Watt Ausgangsleistung) sogar komplett autark betrieben werden. Getestet wurden über 12 Stunden Akku-Betrieb des Servers.

LiveU für alle.
Auch für Netzwerkmuffel.

Unsere Plug&Play-Lösung mit vorkonfiguriertem 5G-Router

220108 SERVER V1 2.jpg

Nicht überall kann ein Netzwerk einfach so für den LiveU-Betrieb umkonfiguriert werden. Aus Sicherheitsgründen kann es sehr heikel sein, einen öffentlich zugänglichen LiveU-Server mit fixer IP-Adresse in ein Netzwerk zu integrieren.

Für solche Situationen haben wir unsere eigene Lösung. Unser vorkonfigurierter Zyxel-5G-Router mit mehreren starken 5G-Antennen kann vor einem Fenster oder ausserhalb des Gebäudes platziert werden. Via 30-Meter-PoE-Netzwerkkabel verbindet die Antenne den Server dann mit dem Internet. Solange die Mobilfunkabdeckung* einigermassen brauchbar ist, liefern uns die Antennen genügend Bandbreite für den Empfang von einem bis zwei Video-Feeds.

*Swisscom 4G Advanced oder 5G nötig für Serverbetrieb über Mobilfunknetz.

Bildschirmfoto 2022-01-12 um 14.00.48.png

Unsere Haupt-Unit in der Übersicht

LiveU-Hardware

LiveU LU300 HEVC mit SDI und HDMI und integriertem Akku.

Modems
Insgesamt sind sechs starke 4G/5G-Modems in Betrieb: Zwei im LU300 integrierte 4G/LTE-Modems, zwei externe 4G/LTE-Modems via USB (Huawei), zwei externe 5G- Modems via Ethernet/WiFi (Netgear Nighthawk M5).

Bonding

Insgesamt sechs gebündelte 5G/4G-Streams für 12Mbs-HD1080P50 Video-Streaming mit unter einer Sekunde Verzögerung.

Ausdauer
Speisung über zentralen Blueshape-V-Mount-Akku mit 290Wh für bis zu 12 Stunden Streaming – alles verstaut in einem kompakten Rucksack. Das Aufladen aller Geräte erfolgt über ein einziges Kabel.